Bernd und David

Es sah lange nicht gut aus gestern mit Jogis Mannen. 40 Minuten lang flogen Hildebrand die Bälle nur so um die Ohren, es stimmte wenig bis gar nichts im deutschen Team. Trotzdem hatte man nie das Gefühl, dieses Spiel verlieren zu können. Zu selbstverständlich scheint ein standesgemäßer Sieg der Nationalmannschaft. Wir hatten das Sommermärchen, haben einen eleganten und eloquenten Trainer, amerikanische Fitnesstrainer, Scouts, ein System in das sogar Zweitligaspieler passen, kurzum: Über dieser Nationalmannschaft liegt die Aura der Unbesiegbarkeit. Komme was wolle, Deutschland gewinnt!
Bezeichnend dafür die Tore am gestrigen Abend. Bei den einschlägigen Fußballwettanbietern lag die Quote für „Kopfballtor Schneider“ wahrscheinlich nur geringfügig niedriger als für „Fallrückziehertor Hildebrand“ oder „Odonkor verliert Sprintduell“. Hoffen wir, dass Schneider nicht mit der Wettmafia unter einer Decke steckte und sein Tor aus freien Stücken heraus erzielte. Es sah auch nicht absichtlich aus, eher wie ein Unfall.
Der zweite Torschütze war mit David Odonkor der lebende Beweis, dass sich ab und zu auch Leichtathleten auf den grünen Rasen verirren. Schön sein Ballgewinn vor dem Tor, ungünstig sein Laufweg danach, unplatziert sein Schuß – für den rumänischen Torwart hat es dennoch gereicht. Anscheinend gab es zur Halbzeit bei den Rumänen fettige Grillhähnchen und es gab keine Küchenrollen zum Handabwischen. Freuen wir uns einfach für den sympatischen Ex-Dortmunder, er muss zur Zeit in Sevilla genug leiden.
So ist es wie immer nach den letzten Länderspielen: Wir gewinnen irgendwie, der Gegner ärgert sich und zuhause fragen wir uns, wer denn uns bitte stoppen will, wenn wieder alle mitmachen.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Fussi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s