Hütchen und so

Schlechte Nachrichten für Vorzeige-Assi Michael Henke. In einem Interview mit der Süddeutschen, das morgen erscheinen wird, spricht Hitzfeld offen über ein mögliches Engagement in der Schweiz.
Sein langjähriger Hütchenaufsteller Henke aber, kann Chef Hitzfeld aufgrund mangelnder Französichkenntnisse nicht begleiten.
Was nun aus dieser, die Coachingzone bearbeitenden, Reklamiermaschine wird, steht in den Sternen. Klinsi will ihn sicher nicht, anderswo ist er im Gespräch.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Fussi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s