Ich weiß nicht, was soll es bedeuten

Wenn viele Spieler eines Vereins auch Nationalspieler sind, ist das erstmal grundsätzlich ein gutes Zeichen. Die können also was, bedeutet das ja meist. Selbst in eine bulgarische, mazedonische oder chinesische Nationalmannschaft muss man sich erstmal reinspielen. Für den Verein ist die Mehrfachbelastung natürlich ärgerlich. Die Spieler sind erschöpft oder gar verletzt. Doch wie steht es eigentlich um die Psyche der Profis nach einem Länderspieleinsatz? Was lassen die Ergebnisse der letzten Tage für die Bundesliga erwarten?

Der gemeine Fan zittert und googelt krampfhaft die Freundschaftsspiel-Ergebnisse seiner Lieblinge. Energie Cottbus, in Bezug auf Ballung von Nationalspielern eigentlich eher unverdächtig, schickten auch drei Spieler auf Reisen. Mit höchst unterschiedlichen Ergebnissen:

1. Stanislav Angelov (Bulgarien): Gewann 2:1 gegen Finnland. Ist das nun gut oder schlecht? Kann er sich nach diesem Sensationssieg noch für das Spiel am Sonntag gegen die Hertha motivieren? Oder hat er nun erst recht Siegesblut geleckt?

2. Igor Mitreski (Mazedonien): Holte ein 2:2 in Bosnien und in Herzegowina. Ob Abwehrspieler Mitreski an den bosnisch-herzegowinischen Toren Schuld war, konnte ich noch nicht herausfinden. Der Spielbericht ist auf dem Weg zum Slawisten meines Vertrauens.

3. Jiayi Shao (China): Bis jetzt holte er sich in seinem Heimatland stets Selbstvertrauen. Am Dienstag gegen Australien verschoss der chinesische Superstar in der 88. Minute einen Elfmeter beim Stand von 0:0. Das wichtige WM-Qualifikationsspiel endete unentschieden. Shao verschenkte zwei Punkte, und wird leicht zerknautscht den Rückweg Kunming-Cottbus antreten. Über seinen Fehlschuss darf er wohl noch etwas länger nachdenken, Shao stand im September das letzte Mal in der Cottbuser Startelf.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Fussi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s